19
Okt
tagesbericht
19.10.2013 22:34

22:30
ok, essenstechnisch war der tag heute ne einzige katastrophe. ich habe quasi alles aufgefressen was mir in den weg kam. ich habe heute zwar ein paar stunden körperlich gearbeitet, aber ich hab wohl trotzdem ein fettes plus an kalorien...
1 teller veggiegulasch (150g) mit vollkornnudeln und tomatensalat von gestern
1 bobby schokoriegel banane 40g
3 stk. kürbiskuchen
1 EL nutella
1 vanille cafe + 3 biskuit-schoko-taler-kekse
3 teller kürbissuppe mit 1 käsestangerl und einem mini stück schwarzbrot
1/2 packung erdnuss-flips
zu meiner verteidigung muss ich sagen, dass ich bei einer freundin war und dort einfach immer essen rumsteht, daheim hab ich das alles (außer dem frühstück) erst gar nicht da, denn ich weiß schon wenn es da ist, kann ich nicht widerstehen...
noch dazu plane ich morgen ein sehr aufwühlendes gespräch mit jemandem, das ich schon ewig vor mir her schiebe. mir wird jetzt schon schlecht wenn ich an morgen denke... drückt mir die daumen, dass ich es auch wirklich durchziehe...

08:00
also das lief ja toll - bin schon ewig wach und vor 30 min hab ich mein frühstück (das veggiegulasch von gestern) verputzt. das abendessen gestern war um 18h, heißt ich hab nur 13,5h dazwischen geschafft. auf der uni klappt das irgendwie besser. arghhhh
ich habe beschlossen, morgen früh muss ich auf die waage...

etappenziel: aktstehen
die stunde der wahrheit...

Kommentare


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!